Deo-Dienstag // Dove invisible dry

Deo-Dienstag // Dove invisible dry

Hallo BeautyBienen,

weiter gehts mit dem Deo-Dienstag und heute möchte ich Euch ein Deo zeigen, welches ich wahrscheinlich am häufigsten nachgekauft habe, obwohl es für mich dennoch einige Kritikpunkte hat.

Auch dieses Deo gibt es als Roll-on Version. Ich mag Sprays allerdings lieber :)

IMG_1195

Auch dieses Exemplar enthält Aluminium­chlorhydrate, wie die meisten anderen Dove Deos. Es ist übrigens schon meine zweite Flasche der compressed-Version (75ml) und bisher bin ich der Meinung, dass es tatsächlich so lange hält wie die herkömmliche 150ml Flasche.

IMG_1192

Nun zum Wichtigsten – die Wirkung:

Dove verspricht uns 48h Schutz und eine sanfte pflegende Textur. Es enthält ein Viertel Pflegecreme und keinerlei Alkohol, was es auch für besonders empfindliche Haut interessant macht. Außerdem soll dieses Deo keinerlei Flecken auf unserer Kleidung hinterlassen.

Die Wirkung hält bei mir beinahe einen normalen 8 Stunden Arbeitstag (Büro) durch. Dennoch sprühe ich meist in der Mittagspause nochmal nach, um ein “frisches” Gefühl zu haben. Aber auch dieses Deo hält nicht die versprochenen 48h durch. Der Geruch ist angenehm frisch, allerdings muss ich beim Aufsprühen kurz die Luft anhalten, denn der Dunst der dabei entsteht, verursacht bei mir schnell einen Hustenreiz (Bei Euch auch?!). Eine Pflegeeffekt konnte ich nicht feststellen und auch auf frisch rasierter Haut brennt dieses Deo ordentlich. Leider bleiben auch mit diesem Deo vor allem dunkle Klamotten nicht von Deo-Flecken verschont.

Trotz einiger Kritikpunkte ein Deo, das ich schon des Öfteren nachgekauft habe, einfach weil mich die Wirkung ganz gut überzeugt hat.

Das Anti-Transpirant enthält ist als compressed-Variante (75ml) bzw. als Standard-Variante (150ml) erhältlich.  Es kosten ca. 1,50€ und ist in allen gängigen Drogerie- und Supermärkten erhältlich.

 

Habt Ihr die neuen compressed-Deos schon getestet? Meint Ihr uns wird da eine Mogelpackung verkauft? :D

Liebe Grüße

Signatur

Deo-Dienstag // Garnier Mineral Ultra Dry

Deo-Dienstag // Garnier Mineral Ultra Dry

Hallo BeautyBienen,

ein Produkt, welches sich bei mir fast genauso unbemerkt wie Nagellack und Blushes ansammelt, ist Deo. Es gibt einfach unzählige Duftrichtungen und Varianten und alle versprechen uns das Gleiche. Schnell rutscht ein neues Fläschchen in den Einkaufswagen, denn man will ja mal testen…vielleicht gibt es ja doch etwas besseres als man aktuell benutzt.

So fand auch das Ultra Dry 48h Deo-Spray von Garnier Mineral den Weg in mein Kosmetikschrank. Das Deo ist auch als Roll-on erhältlich, wobei ich allerdings – auch aus hygienischen Gründen – Spray Deos bevorzuge.

IMG_1198_thumb

Im Netz kursieren verschiedene Beiträge in denen das Deo als alu-frei beschrieben wird – das kann ich so nicht bestätigen, denn es sind sehr wohl Aluminium­chlorhydrate enthalten.

Beim Thema Aluminium in Deos scheiden sich ja bekanntlich die Geister – Ich teste beides – verwende aber hauptsächlich Deos mit Alu.

IMG_1201_thumb

Nun zum Wichtigsten – die Wirkung:

Garnier verspricht uns 48h Schutz und eine leichte Textur, die die Haut atmen lässt. Da es frei von Parabenen und Alkohol ist, soll es auch für besonders empfindliche Haut und nach der Rasur geeignet sein.

An einem normalen Arbeitstag (Büro :D ) hält die Wirkung in etwa 4 – 5 Stunden an, das heißt dass ich spätestens in der Mittagspause nachsprühen muss um von Schwitzflecken und Geruch verschont zu bleiben. Es hält also bei weitem keine 48h. Die pflegende Wirkung kann ich allerdings bestätigen. Ich habe keinerlei Hautirritationen, auch wenn ich das Deo sofort nach der Rasur anwende. Der Duft ist angenehm frisch und nicht zu aufdringlich. 

Im Endeeffekt ein “okayes” Deo, welches mich aber aufgrund der eher mittelmäßigen Wirkung nicht zum Nachkauf anregt. Da gibt es deutlich bessere Produkte auf dem Markt.

Das Anti-Transpirant enthält übrigens 150ml und ist für um die 1,95€ in den meisten Drogerie- und Supermärkten erhältlich.

 

Habt Ihr bereits “Euer” Deo gefunden? Und seid Ihr Team Alu-frei oder ist es Euch auch eher egal?

Signatur

Meine kleine Ludwig Beck Bestellung :)

Meine kleine Ludwig Beck Bestellung :)

Hallo BeautyBienen,

heute gibt es mal wieder einen kleinen Haul von mir zu sehen. Denn heute kam mein Paket von Ludwig Beck an. Ich hatte zuvor noch nie dort bestellt – aber da meine beiden Wunschprodukte überall sonst ausverkauft waren blieb mir quasi nichts anderes übrig :D Aber ich bin durchaus zufrieden. Die Produkte kamen super sicher und liebevoll verpackt bei mir an. Der Versand ist ab 40€ Einkaufswert innerhalb von Deutschland kostenfrei und was auch ganz wichtig ist: Die Lieferung erfolgte sehr schnell.

IMG_1211

Gegönnt habe ich mir noch ein Pigment-Set aus der “Objects of Affection” LE (ja ich habe schon ein anderes
*-* ) und das gepresste Pigment in der Farbe “Nostalgic” aus der Heirloom Mix LE von MAC.

IMG_1212

IMG_1213

IMG_1215

Das Set kommt in einer wunderschönen Verpackung und enthält je 4 Pigmente und ein Glitterdöschen. Die Pigmente enthalten jeweils 2,6g. Der Glitter beinhaltet 4g. Entschieden habe ich mich letzlich doch noch für das Blau / Silber Set, da ich mit meinem anderen schon so sehr zufrieden bin.

Lt. Verpackung soll man die Pigmente nicht im Lippenbereich anwenden. Der Glitter ist außerdem auch nicht für die Augen geeignet (Habe meinen Gold-Glitter an Silvester aber dennoch fürs Augen-Make up benutzt – ich kleiner Rebel ;D ).

IMG_1218

IMG_1216

Auch “Nostalgic” kommt in einer wunderhübschen Verpackung daher. Wie viel Produkt enthalten ist konnte ich leider nirgends auf der Verpackung finden – es handelt sich aber um die “mini” Variante der Pressed Pigments, daher auch ein relativ schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis… aber ich konnte der Versuchung dennoch nicht widerstehen.

Die Pigment-Sets kosten jeweils 38€, die Pressed Pigments zwischen 21,50€ und 23€ und sind unter anderem noch bei Ludwig Beck online und vielleicht am MAC Counter in Eurer Nähe verfügbar.

Habt Ihr bei den Objects of Affection oder bei der Heirloom Mix LE auch zugeschlagen?

(Meine Gesamtausbeute aus beiden LE’s werde ich Euch demnächst noch zeigen)

Liebe Grüße

Signatur

Meine Top 3 // Beauty Blogs 2014

Meine Top 3 // Beauty Blogs 2014

Hallo BeautyBienen,

Diana von I need Sunshine ruft wieder zur Blogparade auf. Dieses Mal wirds richtig knifflig – denn wir sollen unsere Top 3 Beautyblogs  2014 herzeigen.

Momentan bin ich zwar mehr auf Youtube und Instagram unterwegs, doch auch das Lesen von News auf verschiedenen Blogs kommt dank Smartphone nicht zu kurz ;)

 

 

 

Ohne Frage gehört Karina von MacKarrie – Ich liebe ihren Blog einfach und schaue täglich vorbei um bloß keine Info zum Thema MAC zu verpassen. Auch Ihre Amus und Outfits schaue ich mir gerne an. Meine Lieblingsposts waren aber die Übersichten zu den MAC Lippenstiften und Lidschatten. Bei so einer Sammlung kann man schon leicht zum Kauf angefixt werden *hust*

MacKarrie Beauty-Style Blog 

 

 

 

 

Platz 2 in der Liste meiner liebsten Beauty Blogs belegt Ina von Einfach Ina. Besonders mag ich die Look-Battles und ihre ausführlichen Reviews. Auf Instagram postet sie fast täglich ihren Make up Look und das aktuelle Outfit. Ich finde es bewundernswert, wie viel Energie sie in ihren Blog / Instagram steckt.

http://4.bp.blogspot.com/-C0_tsf3kr5k/VEeXBy2XjLI/AAAAAAAAK-8/AiBR-6-WrZU/s1600/Chrome%2BLegacy%2BWindow%2B22.10.2014%2B133524-001.jpg

 

 

 

 

Auf den 3. Platz zeige ich Euch eine noch nicht zu große Bloggerin – Miss Jenny G
Ich habe sie eher durch Zufall irgendwo auf Instagram entdeckt und war sofort von den wunderschönen AMU-Fotos geflasht. Seitdem verfolge ich auch regelmäßig ihren Blog und bestaune ihre Looks.

miss jenny g ❤ *beauty & more*

 

 

Kennt Ihr die oben genannten Blogs? Welches sind Eure liebsten Beauty Blogs 2014?

Liebe Grüße ;)

Signatur

Favorit der Woche // p2 ultra matte 24h Concealer

Favorit der Woche // p2 ultra matte 24h Concealer

Hallo Beauty-Bienen,

neben Mascara gehört Concealer für mich zu den wichtigsten Make up Produkten um mich wohl zu fühlen. Umso schwerer scheint es den perfekten Concealer für seine Hautbedürfnisse und -farbe zu finden. Auch ich bin noch auf der Suche nach dem “Heiligen Gral”, möchte Euch aber heute gern ein Produkt vorstellen, welches schon einige Zeit in meinem Schminktisch wohnt und diese Woche von mir sozusagen wieder entdeckt wurde.

IMG_1220

IMG_1222

Der p2 ultra matte 24h Concealer verspricht uns überragenden Halt, hohe Deckkraft und cremige Leichtigkeit wie so ziemlich jeder Concealer.

Eins vorn weg: Natürlich hält dieser Concealer keine 24h, aber wenn man ihn anständig mit Puder fixiert hält er einem langen Arbeitstag von bis zu 10 Stunden stand ohne von der Haut zu verschwinden. Kleine Pickelchen und Rötungen, sowie Augenringe werden zuverlässig abgedeckt. Bei größeren Hautunreinheiten würde ich Euch trotz guter Deckkraft von diesem Produkt abraten, da er sich dann unschön am Rand der Problemstelle absetzt und unnatürlich aussieht. Die Konsistenz ist wie versprochen leicht und cremig. Dadurch lässt sich der Concealer leicht mit dem Applikator auftragen.

Leider stehen nur 2 Farbnuancen zur Auswahl: Wobei aber die hellere von beiden gut zu meinem Hautton (MAC NW 13-15 / Catrice All Matt Plus “Light Beige”) passt.  Der Concealer enthält 5ml und kostet 3,45€. Erhältlich ist er nur bei dm.

IMG_1226

 

Wenn ihr einen guten Drogerie Concealer für wenig Geld sucht, kann ich Euch den p2 ultra matte 24h Concealer wärmstens empfehlen.

Wie wichtig ist Euch Concealer ? Habt Ihr Euren “Heiligen Gral” schon gefunden?

Liebe Grüße :)

Signatur